1. Mai 2020 – von Thorsten Polleit

Die Folgen der “Krisenbekämpfung” werden sichtbar: In den USA wächst die Geldmenge M1 (Bargeld und Sichtguthaben bei Banken) mit einer Jahresrate von 31,4 Prozent, die Geldmenge M2 um knapp 22,3 Prozent (siehe hierzu die nachstehenden Abbildungen); und …………………

https://www.misesde.org/2020/05/geldflut-bringt-geldentwertung/