Von Ferdinand Knauss Di, 19. Mai 2020

Die Steuerschätzer haben schlechte Nachrichten: Die Staatseinnahmen werden deutlich sinken. Dies und die neue “europäische” Freigiebigkeit der Bundeskanzlerin deuten darauf ………………..

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/knauss-kontert/der-staat-nimmt-nicht-zu-wenig-steuern-ein-sondern-gibt-zu-viel-aus/