Über uns

Die Atlas Initiative ist ein parteiunabhängiger Zusammenschluss mündiger Bürger, der die Werte unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung, wie sie das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland formuliert, aktiv fördert und unterstützt.

Die Atlas Initiative steht für die Werte der Aufklärung in der christlich-humanistischen Tradition.

Die Atlas Initiative setzt sich ein für unbedingte Rechtsstaatlichkeit und Gewaltenteilung und ihre strikte Bewahrung.

Die Atlas Initiative versteht sich als ordo-liberal und wertkonservativ und lehnt radikale und gewalttätige politische Strömungen von links oder rechts klar ab.

Programmpunkte

Die Atlas Initiative wendet sich gegen Zensur und Überwachung und steht für eine offene und demokratische Debattenkultur.

Die Atlas Initiative tritt für eine an den liberalen Prinzipien der freien und sozialen Marktwirtschaft orientierte Ordnung und eine Fokussierung des Staates auf seine Kernaufgaben ein. Dies gilt auch für die Geldpolitik, deren Politisierung und Fiskalorientierung die Atlas Initiative eine Absage erteilt.

Die Atlas Initiative verteidigt das traditionelle Familienbild als Keimzelle des Staates und der Gesellschaft, wie dies im Grundgesetz ausdrücklich gefordert wird. Dazu gehört eine Ausrichtung des staatlichen Bildungsangebotes an Qualität und eine Befreiung von sachfremden ideologisch motivierten Inhalten.

Die Atlas Initiative fordert eine Reform der Europäischen Union im Sinne einer Stärkung der Subsidiarität, der demokratischen Kontrolle, der Entbürokratisierung, dem Primat der Rechtsstaatlichkeit und dem Respekt vor der Vielfalt der an ihr teilnehmenden Nationen.

Die Atlas Initiative steht für eine Stärkung der Verteidigungsfähigkeit bei gleichzeitiger Rückbesinnung auf die Kernaufgabe des Schutzes des Staatsterritoriums und der strikten Orientierung am Völkerrecht im Sinne der Notwendigkeit, nicht außerhalb der Mandatierung durch die UN militärisch zu handeln.

Die Atlas Initiative fordert eine Ausrichtung der Migrationspolitik am geltenden Recht und damit eine Beendigung der nicht durch das Recht gedeckten Einwanderung.

Mitgliedschaft

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung. Werden Sie Mitglied der Atlas Initiative.

Bitte füllen Sie den Aufnahmeantrag aus (das PDF ist mit Doppelklick auf die auszufüllenden Felder auch am Computer beschreibbar) und mailen ihn an info@atlas-initiative.de oder senden ihn auch gern per Post an unsere Adresse:

Atlas Initiative
Bockenheimer Landstr. 101
60325 Frankfurt am Main

Satzung-Förderverein
Aufnahmeantrag

Newsletter

zum Newsletter anmelden

Der Newsletter enthält eine Auswahl von Artikeln aus nationalen und internationalen Medien.

Atlas Initiative

Bockenheimer Landstr. 101
60325 Frankfurt am Main

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.